Hallo erstmal...

Herzlich willkommen auf meinem Blog. Lange hab ich gebraucht, bis ich mich da rangetraut habe. Jetzt bin ich neugierig, ob ich
das hinkrieg. Hier möchte ich Besuchern, die es interessiert, gerne einen Einblick in die Ergebnisse meiner Freizeitbeschäftigung(en) geben.


Samstag, 27. März 2010

Uups I did it again....



Es gibt neue Seifen: 1 x Lavendelseife, halb geschichtet mit Silberader in der Mitte, 1 x marmoriert mit den tollen Lavendelblüten von Pelzi aus Wien. Die hab ich quasi auf Bestellung gemacht, da ich selber nicht sooo der Lavendelfan bin. Beduftet mit ÄÖ Lavandin gross und Lavendel Barreme
und eine Cherrycake-Seife, die endlich mal wirklich nach Kirsche riecht. Beduftet mit
Pink Cherry Cake und Black Cherry PÖ.
Für die Lavendelseife nahm ich
200 g Kokosöl, 200 g Olivenöl, 200 g Palmkernöl, 100 g Babassuöl, 100 g Jojobaöl, 100 g Rizinusöl, 100 g Mandelöl, überfettet sind beide zwischen 9 und 10 %.

Für die Cherrycake nahm ich
150 g Kokosöl, 150 Reiskeimöl, 150 Palmkernöl, 50 Babassu, 50 Jojoba, 50 Rizinus, 50 Traubenkernöl, 50 Mandelöl

Liebe Grüße
Gaby

Kommentare:

  1. Muy bonitos, el de lavanda precioso.
    Saludos
    Sergio

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschöne Seifen! Sorry, dass ich nicht früher zum Schreiben gekommen bin. Wenn du noch tauschen magst, schreib mit bitte ne Email an goodgirl_bloggt [ät] web [punkt] de :)

    AntwortenLöschen
  3. Lavendel *schwärm* Kirsche *noch mehr schwärm*

    kurz,du hast wieder sehr schöne Seifen gemacht,ich bin immer wieder sprachlos wenn ich sie sehe.Liebe grüße ,Dani

    AntwortenLöschen
  4. Ui Lavendel! *schnupper* Sehr hübsches Seifchen!!!! Lavendel muss ich auch mal machen.

    LG, Eike

    AntwortenLöschen